Wege und Irrwege des Krisenmanagements

In der von Brigadier Walter Feichtinger begründeten Buchreihe „Internationale Sicherheit und Konfliktmanagement“ erschien als Band 7 der Band „Wege und Irrwege des Krisenmanagements. Von Afghanistan bis Südsudan“, herausgeben von Walter Feichtinger, Hermann Mückler, Gerald Hainzl und Predrag JureKovic. Zahlreiche Beiträge beleuchten darin exemplarisch, ausgehend von der Ereignisgeschichte, Möglichkeiten und tatsächlich umgesetzte Konzepte zur Konfliktlösung und analysieren diese vor dem Hintergrund von Erfolg und Misserfolg. Darunter die Beiträge von Hermann Mückler mit dem Titel „Konflikt und Krisenmanagement im Pazifik. Das Beispiel Bougainville, Papua-Neuguinea“, S. 193-224 sowie „Konflikt und Konflikthaftigkeit – ambivalente Kategorien. Grundsätzliche kultur- und sozialanthropologische Annäherungen“, S. 39-66.

Vandenhoeck & Ruprecht Verlage