Österreicher im Pazifik II

Novara Band 2 – Österreicher im Pazifik II

Der nachhaltige Erfolg des ersten Bandes der Schriftenreihe ,,Novara- Mitteilungen der Österreichisch-Südpazifischen Gesellschaft“ zum Thema ,,Österreicher im Pazifik“ hat diesem Thema Auftrieb gegeben und im Zuge von Anfragen und weiteren einlangenden Informationen eine Fülle neuer Erkenntnisse und Sichtweisen ergeben, die eine entsprechende Fortsetzung sinnvoll erscheinen ließen.

Die in diesem Band versammelten Beiträge geben ein vielgestaltiges Bild der Beziehungen österreichischer Forscher, Reisender und Emmigranten zu den Ländern des Südpazifiks, die sie bereisen und erleben konnten. Aus historischer und ethnologischer Sicht werden die Leistungen dieser Personen transparent gemacht und auf deren Bedeutung für die Gegenwart verwiesen.

Die AutorInnen stammen aus Österreich, Deutschland und Neuseeland und beleuchten die Themen aus ihren ethnologischen, naturwissenschaftlichen und politikwissenschaftlichen Blickwinkeln. Die unterschiedlichen Zugangsweisen zu den Themen stimulieren so das vielschichtige Bild interessanter Kontaktsituationen.

Inhaltsverzeichnis:

  1. Vorwort des Herausgebers
  2. Christa Riedl-Dorn – Ferdinand Lucas Bauer (1760-1826) – Erster österreichischer Maler in Australien.
  3. James N. Bade – Ernst Plischke als Stadtplaner in Neuseeland.
  4. Erich Kollig – Ferdinand von Hochstetter: Wahlösterreicher, Neuseelandforscher und Maorifreund.
  5. Getraud Stoffel – „Reiche wissenschaftliche Beute“, Das Neuseelandbild in Berichten österreichischer Forschungsreisender im neunzehnten Jahrhundert.
  6. Karl R. Wernhart – Eine Wienerin auf den Gesellschaftsinseln: Ida Pfeiffers Aufenthalt in Tahiti im Jahre 1847.
  7. Thomas Theye – „Mathematische Racenmasken“ – Messen und Abbilden auf der Erdumseglung der K.K Fregatte „Novara“ in den Jahren 1857-1859.
  8. Ingfrid Schütz-Müller – Zwischen Staatsraison, Kooperation und Wettbewerb: Betrachtungen über Weltumsegler und Entdecker.
  9. Hermann Mückler – Ethnologe, Photograph, Publizist – Ein Österreicher in Melanesien: Hugo A. Bernatzik.